Behandlungen

Da meine Behandlungen nicht primär auf spezielle Symptome ausgerichtet sind, sondern stets den Menschen in seiner Gesamtheit im Fokus haben, lassen sich eine Vielzahl  von Beschwerdebildern behandeln.

  • Beschwerden und Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Beschwerden des Verdauungssystems
  • Beschwerden des Atemapparates
  • Störungen des Immun-, Hormon- und Nervensystems
  • Allergien und chronisch wiederkehrende Infekte
  • Stoffwechselprobleme (Diabetes, etc.)
  • Beschwerden des Herzkreislaufsystems (Bluthochdruck, etc.)
  • Beschwerden im Urogenitaltrakt

Bei Fragen stehe ich Ihnen gern persönlich, telefonisch oder per Email zur Verfügung.

 


Osteopathie

"Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind herrscht Gesundheit." (A.T. Still)


Die Osteopathie beschreibt ein komplementärmedizinisches Diagnose- und Behandlungskonzept, gegründet von

Andrew Taylor Still, geb. 1828 in Lee Country, Virginia (USA).

Er legte im Jahr 1892 mit der Eröffnung der  "American School  of  Osteopathy" den Grundstein der heutigen Osteopathie.

Der Therapeut untersucht und behandelt den Patienten mit seinen Händen. Hierbei beurteilt er das Gewebe des ganzen Körpers hinsichtlich seiner Beweglichkeit und Qualität.

Zentrales therapeutisches Anliegen ist die Unterstützung der Selbstregulationsfähigkeit des Organismus.

Funktionelle Einschränkungen werden  unter Berücksichtigung der Wechselwirkung zwischen Struktur und Funktion von Geweben  erkannt und manuell behandelt.

Dies geschieht mit dem Ziel, patientenorientiert die Gesundheit zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen.

 

Die fünf Prinzipien der Osteopathie

 

  •  Der menschliche Körper funktioniert als Einheit.
  • Die Struktur bestimmt die Form („Form follows  function“).
  • Prinzip der Arterie (Alle Flüssigkeiten müssen im Körper fließen.)
  • Der Körper verfügt über selbstheilende Mechanismen.
  • Die Mobilität aller Gewebe, Knochen und Organe muss gewährleistet sein, damit ein physiologisches Funktionieren möglich ist.

 

 

Das primäre Kennzeichen von Leben ist Bewegung

 

Der Körper kann nur dann funktionieren, wenn sich in ihm alles in ständiger Bewegung befindet.

„Stillstand einer Struktur ist Rückschritt“:

Fließendes Wasser wird immer erneuert und bleibt  gesund, stillstehendes Wasser wird trübe und so zu einer Stelle, an der sich Krankheit  ausbreiten kann, nicht zuletzt, weil Zu- und Abfluss verhindert sind.

 


Physiotherapie

Ein gesunder Körper heilt die Seele

Innerhalb der Physiotherapie arbeite ich mit klassischen Therapietechniken.

Ziel ist in erster Linie die Verbesserung der Funktion der unterschiedlichen Bindegewebsstrukturen. Der Schwerpunkt liegt dabei neben der für den Patienten wichtigen Schmerzreduktion auch in der Verbesserung der Mobilität aller Gelenkstrukturen einschließlich des umliegenden Bindegewebes.

 

Zum Einsatz kommen folgende Techniken:

  • Manuelle Therapie
  • Behandlung Cranio - Mandibulärer Dysfunktionen (CMD)
  • Neurologische Physiotherapie nach Bobath
  • Lymphdrainage
  • Klassische Massage
  • Kinesiotape

 



Traditionelle chinesische Medizin (TCM)

Punktgenau zum richtigen Ergebnis

  • Akupunktur 
  • Ohrakupunktur
  • Moxibustion
  • Akupressur
  • Schröpfen
  • Fußreflexzonenmassage

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist eine vor über 2000 Jahren in China begründete und über die Jahrhunderte weiterentwickelte Heilmethode. Die  Besonderheit der TCM liegt in der  ganzheitlichen Betrachtungsweise und Wahrnehmung des menschlichen Körpers. Nach  chinesischer Auffassung bedeutet Gesundheit ein Zustand der vollkommenen Harmonie zwischen den Organen und dem Qi (Qi = Lebensenergie oder Vitalenergie). Ziel der TCM ist es, den Menschen wieder ins Gleichgewicht zu bringen, und so die gesunde Harmonie von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen. Viele  Menschen fühlen sich krank, haben aber keine schulmedizinischen Befunde.Mit Hilfe der TCM kann das zugrundeliegende energetische Ungleichgewicht erkannt und dementsprechend behandelt werden.


TURMALIN INFRAROTKABINE


Genießen Sie Wohlfühlwärme mit Turmalin und Carbon!

Wirkungsweise und Vorteile: Die Carbonflächenstrahler dieser Infrarot Wärmekabine  strahlen ein sehr langwelliges Infrarot-C-Spektrum ab. Dieses Spektrum ist sehr nah dem eigenen Spektrum, welches der menschliche Körper selbst emittiert, dadurch wird diese Strahlung vom Körper auch sehr gut absorbiert. Die Gleichförmigkeit der Strahlung in derInfrarot Wärmekabine ist bei Flächenstrahlern unübertrefflich, die Schweißentwicklung und Schwitzintensität mit keinem anderen System zu erreichen. 



Positive Effekte in der Infrarot Wärmekabine:

  • Anregung der Selbstheilungskräfte 
  • Erhöhung der Widerstandskraft 
  • tiefe Entspannung
  • bessere Durchblutung durch die Erweiterung der Gefäße
  • Stoffwechselanregung durch höhere Körper- und Organaktivität 
  • Ganzkörpererwärmung, Entzündungshemmung und Schmerzlinderung
  • Reduzierung von Verspannungen
  • Schadstoffeausscheidung durch Schweißbildung
  • Hautreinigung durch Wirkung auf die Schweißdrüsen 


Infrarotstrahlen

Als „wissenschaftlich nachgewiesene therapeutische Effekte auf den menschlichen Körper“ werden genannt: Verbesserte Durchblutung, verbesserten Stoffwechsel, Entspannung der Muskulatur, Beseitigung von Giften und Schadstoffen, Verbesserung des Lymphflusses, die Anregung der Enzymaktivität, Erhöhung der Durchlässigkeit der Zellmembrane für Stoffwechselprodukte, die Erhöhung der Anziehung von Kalzium-Ionen zu den Zellmembranen, Verringerung des Säuregehalts des Blutes.

 

Turmalin

Der Turmalin ist an Schönheit, Farbenvielfalt und breitem Wirkungsbereich von keinem anderen Stein übertroffen. Da der Turmalin die Kraft besitzt, sich unter dem Einfluss von Wärme, Kälte oder automatischem Druck elektrisch aufzuladen, ist dieser ein idealer Stein für das gesamte Nervensystem. Der Turmalin erweist sich in allen Farben als zellerneuernd. Aufgrund seiner guten energetischen Leitfähigkeit und seinem Reichtum an Mineralstoffen wirkt der Turmalin aufbauend und belebend auf Geist, Seele, Verstand und Körper und hilft alles zu einer harmonischen Einheit zu verbinden. Auf die Weise fördert er Kreativität und Wahrnehmung. Körperlich regt er den Energiefluss der Meridiane und den gesamten Stoffwechsel an. Er kann bei Schwächezuständen und Mangelerscheinungen verwendet werden. Auch bei Narbenstörungen zeigt er Erfolge. Darüber hinaus werden den einzelnen Turmalinen durch ihre unterschiedlichen Mineralstoffzusammensetzungen noch viele spezielle Eigenschaften zugeordnet.

 



KONTAKT

Guckenbühl 8  /  85298  Scheyern

mailto:<nicole@naturheilpraxis-nicole-moser.de>

Telefon: 0176/36342920

                     08441/4792928

BEHANDLUNGEN

OSTEOPATHIE

PHYSIOTHERAPIE

TRADITIONELLE  CHINESISCHE  MEDIZIN

 

 

LESETIPPS